31'536'000 Sekunden im Jahr für Sie einsatzbereit
   
"24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr steht die Feuerwehr Fehraltorf bereit, ihnen in der Not zu helfen. Männer und Frauen die sich den Leitsatz „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ auf die Fahne geschrieben haben und mit Ausbildung und Technik, für ihre Sicherheit sorgen"
  
An dieser Stelle wollen wir Ihnen nicht die gesetzlichen Aufträge und die Organisation der Feuerwehren vorstellen. Diese sind in kantonalen Reglementen und im Gemeindereglement, sowie in den Vorschriften der Gebäudeversicherung verankert.
  
Hier erfahren Sie, wie die Feuerwehr Fehraltorf die gesetzlichen Aufträge umsetzt. Viele werden der Meinung sein, dass die Aufgabe der Feuerwehr das Löschen von Bränden ist, aber die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältiger. Die Feuerwehr im Wandel der Zeit, von damals zu Heute. Mit dem stetigem wachsen der Einsatzzahlen hat sich auch das Umfeld der Aufgaben im Feuerwehrdienst geändert. Es ist nicht mehr so wie "Seinerzeit", als alle paar Wochen die Sirene heulte und die Feuerwehrmänner zum Einsatz eilten. Danach ein oder zwei Bier in geselliger Runde genossen und man sah sich wieder beim nächsten Einsatz.
 
Heutzutage ist eine Feuerwehr mit einem kleinen bis mittleren Betrieb zu vergleichen. Viel Zeit wird für Büroarbeiten eingesetzt, die von den Kameraden des Kommandos gemacht werden. Zeitaufwendig sind auch die Wartung und Reparatur der Geräte, sowie die Bereitstellung des persönlichen Materials. Die Modernisierung hat uns viele technische Hilfsmittel und Geräte beschert, die auch gewartet und instand gehalten werden müssen. Das beginnt bei der persönlichen Ausrüstung, den Fahrzeugen, den Ausrüstungen im Feuerwehrlokal bis zum Feuerwehrlokal selbst.
 
Wenn die administrativen Arbeiten erledigt sind, kommt das Üben an die Reihe. Auch hier hat sich einiges geändert. Was früher mit einfachem Handwerkzeug erledigt wurde, wird heutzutage mit hochtechnischen Geräten bewerkstelligt. Obwohl wir natürlich froh sind, dass uns in vielen Fällen die körperliche Arbeit erspart wird, müssen wir die Handhabung dieser Geräte trainieren. Die Vielzahl der verschiedenen technischen Einsätze stellt eine hohe Anforderung an den Einsatzleiter und dessen Fähigkeiten auf Situationen zu reagieren dar. Die Feuerwehrmannschaft wird ebenfalls gefordert und muss gut harmonieren.
Nur so liebe Besucher stellen sicher, dass wir 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie Einatzbereit sind.